video corpo

Wärmebehandlungsofen / Rohr / elektrisch / horizontal
KST / KZS series

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Funktion:

    Wärmebehandlung

  • Konfigurierung:

    Rohr

  • Wärmequelle:

    elektrisch

  • Weitere Eigenschaften:

    horizontal

  • Maximaltemperatur:

    Max: 1.200 °C (2.192 °F)

    Min: 0 °C (32 °F)

Beschreibung

Die horizontalen Klapprohröfen der K Serie wurde zur Aufnahme größerer Arbeitsrohre oder Reaktoren bis zu einem Außendurchmesser von 200 mm entwickelt.

Der Rohrofen ist mit Scharnieren ausgestattet und damit entlang der beheizten Zone aufklappbar. Mehrere Klammern mit Gegenhaken fixieren den Ofen in geschlossenem Zustand. Dieser Klappmechanismus erlaubt das einfache Einlegen großer Rohre oder Reaktoren. Das Einsatzgebiet dieser Klapprohröfen erstreckt sich von der Automobilindustrie, zum Wärmebehandeln von kleinen Kunststoffteilen bei niedrigen Temperaturen bis zum Erhitzen von Reaktoren in „Mini-Plant“ Anlagen in der chemischen Industrie.

Der große Durchmesser von Quarzrohren ist auch ideal zum Wärmebehandeln von Wavern in der Elektronikindustrie. Ein weiteres Einsatzgebiet der neuen K-Serie ist die Forschung und Entwicklung von Brennstoffzellen.

Verlängerte Arbeitsrohre zum Einsatz mit Inertgas oder Vakuum sind bei einem Außendurchmesser von 200 mm im Klapprohrofen nur mit Quarzglas oder APM möglich.