video corpo

Wärmebehandlungsofen / Rohr / elektrisch / Vakuum
EVA / EVC series

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Funktion:

    Wärmebehandlung

  • Konfigurierung:

    Rohr

  • Wärmequelle:

    elektrisch

  • Atmosphäre:

    Vakuum

  • Weitere Eigenschaften:

    vertikal, kompakt

  • Kapazität:

    150 l, 300 l, 450 l, 600 l (39,6 gal)

  • Maximaltemperatur:

    Min: 0 °C (32 °F)

    Max: 1.200 °C (2.192 °F)

Beschreibung

Die vertikalen Kompakt-Rohröfen EVA (einzonig) / EVC (dreizonig) nutzen Widerstandsdraht eingebettet in vakuumgeformte Faserisolierung.

Der Vorteil dieses Designs liegt in seiner Vielseitigkeit: Mit entsprechenden Rohrisolierstücken lassen sich die Öfen auf verschiedene, auch asymmetrische, Rohrdurchmesser anpassen.

Die Rohröfen der E-Serie werden ohne Arbeitsrohr geliefert. Dieses muss als Zubehör separat ausgewählt und bestellt werden. Die Länge hängt von der Applikation ab, z.B. ob der Ofen unter Luft oder einer modifizierten Atmosphäre oder Vakuum betrieben werden soll.

Der Einsatz von separaten Arbeitsrohren hat den Vorteil, dass die Heizelemente geschützt werden und nicht zwangsweise zusammen mit dem Rohr gewechselt werden müssen. Eine Reihe unterschiedlicher Rohrmaterialien steht zur Auswahl.

Standardausstattung
Für Maximaltemperaturen bis 1200°C
Carbolite Gero 301 Regler mit Rampen-, Sollwert- und Prozesstimer-Funktion
Beheizte Längen von 150, 300, 450 oder 600 mm in der einzonigen Ausführung (EVA)
Beheizte Längen von 450 oder 600 mm in der dreizonigen Ausführung (EVC)
Ausgelegt für Arbeitsrohre bis zu 60 mm Außendurchmesser
Widerstandsdraht-Heizelemente eingebettet in hochwertige vakuumgeformte Faserisolierung gewährleisten schnelle Heizraten, kurze Abkühlzeiten und eine sehr gute Temperaturhomogenität
Vertikale Ausrichtung (auch horizontal einsetzbar)
Separate Kontrollbox mit 2 m langem Verbindungskabel
Schutzgitter entlang des Ofenteils sorgen für geringe Temperaturen am Außengehäuse und bieten einen Berührungsschutz