Hydraulik-Wegeventil / Monoblock DCV series
modular

Hydraulik-Wegeventil / Monoblock
Hydraulik-Wegeventil / Monoblock
Hydraulik-Wegeventil / Monoblock
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Weitere Eigenschaften
Monoblock, modular
Durchsatz

Max: 230 l/min (61 us gal/min)

Min: 40 l/min (11 us gal/min)

Druck

Max: 400 bar (5.802 psi)

Beschreibung

aus hochfestem Gusseisen mit Standard-Cursor oder hohe Spaltbarkeit in legiertem Stahl oder vernickelt. Serienmäßig mit P-Einlass und T-Auslass an der Seite und oben. Ausgestattet mit einstellbares Max-Druckventil und eingebautes Rückschlagventil. Eine breite Palette von Steuerungen ist verfügbar: Hebel, Hydraulik, Pneumatik, elektrohydraulisch, elektropneumatisch, Schalthebel, flexibles Kabel und Doppelsteuerung. Es besteht die Möglichkeit, ein Anti-Schock-Ventil an den Entnahmestellen einzubauen. HYDRAULIKFLÜSSIGKEIT Verwenden Sie nur Mineralöl (HL, HLP) nach DIN 51524. Verwendung anderer verschiedener flüssigkeiten können die einwandfreie Funktion des Ventils beeinträchtigen. VISKOSITÄT Die Ölviskosität muss im Bereich von 10 mm²/s bis 500 mm²/s liegen. Empfohlene Ölviskosität 46 mm2 /s (32 mm2) /s für Kartuschenventile) KONTAMINIERUNG Ölverunreinigungen sind die Hauptursache für Störungen und Fehlfunktionen in der Hydraulik systeme. Abrasivpartikel in der Flüssigkeit erodieren oder blockieren bewegliche Teile und führen zu einem um eine Fehlfunktion des Systems zu vermeiden. Die von uns angebotenen Ventile benötigen keine höheren Filtereigenschaften als bei herkömmlichen Hydraulikkomponenten wie Pumpen, Motoren, etc. Eine genaue Filterung garantiert jedoch Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer für alle Beteiligten hydraulikteile des Systems. Zuverlässige Leistung und lange Lebensdauer für alle Beteiligten Öldruckteile werden durch die Aufrechterhaltung des Niveaus der Flüssigkeitsverunreinigung gewährleistet innerhalb der im Datenblatt des Ventils angegebenen Grenzen. Vor dem Befüllen des Hydraulikkreislaufs, insbesondere bei der Inbetriebnahme eines neuen Systems, muss auch die Hydraulikflüssigkeit ordnungsgemäß gereinigt werden, da das Öl dann verschmutzungen haben in der Regel einen Spitzenwert durch ihre Spülwirkung auf die Bauteile, und das Einlaufen der Pumpe.

---

Kataloge

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.