Walzenmühle / horizontal / Nahrungsmittel / Getreide
Quadrumat Junior

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Technologie:

    Walzen

  • Ausrichtung:

    horizontal

  • Gemahlenes Produkt:

    Nahrungsmittel, Getreide

  • Weitere Eigenschaften:

    für die Pharmaindustrie

  • Durchsatz:

    100 g/min (0 us oz/s)

Beschreibung

Quadrumat Junior: Neue Walzenmühle für eine benutzerfreundliche Herstellung von Mehlproben

Wofür wird die Mühle verwendet?
Die Brabender Quadrumat Junior ist eine universelle Labor-Walzenmühle mit integrierter Trennungs- und Aspirationsvorrichtung für Weizen, Dinkel, Roggen, Gerste und Reis.

Wie sieht das Ergebnis aus?
In einem Schritt werden in einem mehrstufigen Mahlvorgang Mehlproben hergestellt, die in puncto Aschegehalt, Ausbeute und Backfähigkeit industriell hergestelltem Mehl nahezu gleichkommen. Diese können für spätere Analysen, zum Beispiel Standardtests mit
Farinograph, Extensograph, Amylograph, Alveograph oder Fallzahl verwendet werden.

Wie funktioniert die Mühle?
- Die Mühle wird mit Getreide beschickt
- Das Getreide fällt durch die verstellbare Dosieröffnung über der Zuführungswalze und durchläuft insgesamt drei Mahlvorgänge, wobei der Mahlspalt jedes Mal verringert wird.
- Das fertige Produkt fällt in den Rundsichter
-Das gesiebte Mehl fällt in die Mehlschublade unter dem Rundsichter.
- Die Kleie sammelt sich in der Kleieschublade unter dem Sichterauslass

Wo liegen die Vorteile?
- Methode gemäß AACCI 26-50.01
- Realistische Simulation des Produktionsverfahrens
- Leichte Reproduzierbarkeit der Testergebnisse
- Quasi produktionsgleiche Ausbeute und Qualität von Mehl und Aschegehalt in einem einzigen Verfahren
- Maximale Trennung von Getreide und Kleie
- Keine Aufspaltung der Kleie
- Keine Nachregulierung bei Wechsel der Getreideart oder Feuchtigkeitsgehalt erforderlich
- Erleichterte Handhabung: Robustes Gehäuse, reinigungsfreundliches Design, größere Schubladen für Mehl und Kleie
- Entspricht aktuellen Sicherheitsstandards
- Geringerer Lärmpegel