Leitungsspule

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
Leitungsspule Leitungsspule
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Aufbau:

    Leitung

Beschreibung

Linie Reaktoren sind Mittel der einfachen und niedrigen Kosten der Erhöhung des Quellwiderstands für eine einzelne Last (wie einen variablen Frequenz-Antrieb oder einen justierbaren Geschwindigkeit DC-Bewegungs-Antrieb). Sie werden in der Reihe mit einer harmonischen produzierenden Last, wie einem justierbaren Geschwindigkeits-Antrieb geschalten. Indem man Quellwiderstand erhöht, kann die Größe des Klirrens für die Last verringert werden, auf der der Reaktor hinzugefügt wird. Jedoch sind die niedrigsten Werte des totalklirrens (gegenwärtig) normalerweise erreicht unter Verwendung der Linie Reaktoren ungefähr 25% bis 45% THD-i abhängig von dem Gesamteingangsstromkreiswiderstand.
Linie Reaktoren werden immer für Ansteuersysteme empfohlen, weil sie Harmonik nach rechts am Eingang auf dem Antrieb verringern, also helfen sie, die Kosten jeder aufwärts gerichteten harmonischen Entstörung zu verringern, die stattfinden müssen. Im Falle der Gleichrichter des Thyristors (Störungsbesuch) verringert die Linie Reaktor die Spannung, die gewöhnlich verbunden mit Störungsbesuchen einkerbt. Zusätzlich schützt Linie Reaktoren Spannungsquellinverter (typisches VFDs) vor Ausgleichstrom über Spannungen, die entweder die Schaltung der Beeinträchtigung (OV) des VFD oder Schaden der Eingangsgleichrichter anders verursachen können.

Dies ist eine automatische Übersetzung.  (Sehen Sie hier den englischen Originaltext.)