Membranpumpe PX10X-XXX-XXX
für ChemikalienBetriebswasserluftbetrieben

Membranpumpe
Membranpumpe
Membranpumpe
Membranpumpe
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Medium
für Chemikalien, Betriebswasser
Betätigung
luftbetrieben
Anlauf
selbstansaugend
Technologie
Membran
Anwendungsbereich
für die chemische Industrie, für die petrochemische Industrie, für Labor, für pharmazeutische Anwendung, für Werkzeugmaschinen, für die Papierindustrie, für die Kosmetikindustrie, für die Textilindustrie, für die Druckindustrie, für biotechnologische Industrie
Anwendung
für Materialumschlag, für Gefahrzonen, Transfer, zum Abfüllen, Zufuhr
Material
Aluminium, Edelstahl, Metall, Gusseisen, PTFE
Fluidspezifikationen
für gefährliche Flüssigkeiten, für schwachviskose Flüssigkeit, für hochviskose Flüssigkeit
Schutzniveau
ATEX
Andere Eigenschaften
einstufig, Hochleistung, Hochleistung, elektronisch
Durchsatz

Min: 0 l/min (0 us gal/min)

Max: 197 l/min (52,0419 us gal/min)

Druck

Min: 1 bar (14,504 psi)

Max: 8 bar (116,03 psi)

Beschreibung

Metall-Membranpumpe, 1" Übersetzungsverhältnis 1:1 Max. Fördermenge pro Minute: 197 l/min Max. Betriebsdruck: 8,3 bar (бар) Max. trockene Saughöhe: 5,70 m (м) Leistungsfähig – das Simul-Shift™ Ventil liefert ultra-positive, zuverlässige Schaltsignale Zuverlässig – das patentierte unbalancierte ARO Luftventil gewährleistet Betriebssicherheit Vielseitig – Breit gefächertes Werkstoffsortiment für optimale Flüssigkeitsverträglichkeit Umweltverträglich – Schraubkonstruktion für leckfreies Fördern von Flüssigkeiten und rippenlose Flüssigkeitsdeckel, um Rissbildung auszuschließen Wartungsfreundlich – Einfachere Wartung durch modulare Konstruktion

VIDEO

Kataloge

Für dieses Produkt ist kein Katalog verfügbar.

Alle Kataloge von ARO, Ingersoll Rand anzeigen
* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.