Zentrifugaltrockner BDS
kontinuierlichfür SchlammFräs

Zentrifugaltrockner
Zentrifugaltrockner
Zentrifugaltrockner
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Technologien
Zentrifugal
Batch/ kontinuierlich
kontinuierlich
Anwendung
für Schlamm
Andere Funktionen
Fräs
Weitere Eigenschaften
mit Bandförderer

Beschreibung

Biomasse-Trocknung - notwendige Vorbehandlung für weitere Prozesse ANDRITZ liefert den kompletten Prozess, nicht nur für die Schlammbehandlung, sondern auch für die Biomasse-Trocknung - von der Nassmahlung über die Trocknung, Feinvermahlung und Pelletierung alles aus einer Hand. Warum Biomasse-Trocknung? In den meisten Fällen muss Biomasse (Holzrinde, Hackschnitzel, Sägemehl und Energiehackschnitzel) getrocknet werden, bevor sie zur Pelletierung, Brikettierung, Verbrennung und Vergasung eingesetzt wird. Durch die Reduzierung des Biomasse-Wassergehalts auf 10-15% wird sein Heizwert von 2 kWh/kg auf ca. 4,5 kWh/kg erhöht. Das senkt die Transport- und Lagerkosten und schafft ideale Bedingungen für die Direktfeuerung oder optimale Pelletierungseigenschaften, sowohl für industrielle als auch für hochwertige Holzpellets. Durch den Trocknungsprozess wird weniger Brennstoffeinsatz zur Energieerzeugung benötigt, was auch die durch das Verbrennungssystem verursachten Schadstoffemissionen reduziert. Auswahlkriterien für den Trockner Flexibilität bei der Verarbeitung verschiedener Biomassequalitäten und -gemische Nutzung verschiedener Energiequellen, einschließlich Abwärme Geringer Energieverbrauch Geringe Emissionen (Staub, VOCs, Abgase) Hohe Sicherheitsstandards (Brand-/Explosionsschutz, Verriegelungen, etc.)

---

Kataloge

Für dieses Produkt ist kein Katalog verfügbar.

Alle Kataloge von ANDRITZ AG anzeigen
* Die Preise verstehen sich ohne MwSt., Lieferkosten und Zollgebühren. Eventuelle Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme sind nicht enthalten. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohstoffe und Wechselkurs schwanken können.