IBC Containerheizer

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
IBC Containerheizer IBC Containerheizer
{{requestButtons}}

Beschreibung

Als effizientes Heizsystem sind die HIBC/B-Mäntel ideal, um die Viskosität einer Vielzahl von Produkten wie Fette, Öle und Lebensmittel zu reduzieren, um das Dekantieren des Produkts in kleinere Behälter oder Prozesslinien zu ermöglichen. Der HIBC/B-Heizkörper wird weltweit von einer Vielzahl von Industrien eingesetzt, von der Pharmazie über die Chemie, Kosmetik bis hin zu Lebensmitteln, und ist die ideale Lösung zum Erwärmen von flüssigen Materialien, die in Zwischenbehältern gelagert werden.

Dieser Heizmantel ist für alle Arten von IBC geeignet und verfügt über schnell verstellbare Schnallen für eine einfache Montage und Demontage und ist mit oberen und unteren Heizzonen mit jeweils separater thermostatischer Steuerung ausgestattet. Dadurch kann die obere Heizzone abgeschaltet werden, wenn der Füllstand auf halbem Weg unterschritten wird. Im Gegensatz zu teuren konventionellen Öfen ermöglicht der Heizmantel die Erwärmung des IBC an seinem Einsatzort. Oder nach dem Erhitzen kann der IBC mit dem Mantel in Position bewegt werden und dank der hocheffizienten Wärmedämmung die Temperatur länger halten. Mit 1000 Watt pro Zone und optionalem Isolierdeckel bietet der Heizmantel eine kostengünstige Möglichkeit, IBC's zu erwärmen.

Alle HIBC/B Behälterheizungen werden nach den EG-Niederspannungs- und EMV-Richtlinien hergestellt und entsprechend CE-gekennzeichnet. Es wird empfohlen, die Stromzufuhr zum Heizmantel zu unterbrechen, wenn der Behälter entweder leer ist oder gefüllt wird, oder wenn die Heizung selbst ein- oder ausgebaut wird. Es wird empfohlen, das Gerät in einer trockenen Umgebung mit entlüftetem Behälter zu betreiben, um einen Aufbau von Innendruck zu vermeiden.

Mit einem einfachen Hakenmechanismus zur Befestigung der Oberkante des Mantels ist die Heizung einfach und schnell zu installieren.

Dies ist eine automatische Übersetzung.  (Sehen Sie hier den englischen Originaltext.)