Winkelpositionssensor DP-4
Widerstandmit integrierter Elektronik

Winkelpositionssensor
Winkelpositionssensor
Winkelpositionssensor
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Typ
Winkel
Technologie
Widerstand
Weitere Eigenschaften
mit integrierter Elektronik

Beschreibung

DP-4 Beschreibung Der Abgriffssensor DP4 dient zur Bestimmung des tatsächlichen Transformatorabgriffs unter Last. Dieser Sensor kann an die Antriebe vom Typ MZ- 2, MZ-3, MZ-4 angeschlossen werden. Der Sensor DP4 ist ein elektronischer Sensor für den Antriebsdrehwinkel mit einer Signalumwandlungsschaltung. Er kann anstelle eines resistiven Sensors verwendet werden. Der Sensor DP4 hat mehrere Schnittstellen, um den Antriebsdrehwinkel zu übertragen. Diese sind: Schnittstelle RS-485 für die Datenübertragung des Transformatorabgriffs an PCS oder UP 25 OLTC-Positionsmonitore in digitaler Form über MODBUS-Protokoll. Die analoge Stromschnittstelle "Stromschleife" 4-20 A, 0-5 mA oder 0-20 mA ist für die Datenübertragung der Transformatoranzapfung an UP 25 OLTC-Positionsmonitore oder PCS durch zusätzliche Transmitter vorgesehen. Die analoge Schnittstelle 0-5 V oder 0-24 V wird für die Datenübertragung der Transformatoranzapfung an UP 25 oder PCS durch zusätzliche Transmitter verwendet. Bei Verwendung dieser Schnittstelle kann der Sensor DP4 als Widerstandssensor der Antriebe MZ-2, MZ-4, EM1, MR und ED-S fungieren. Der Sensor kann zum Anschluss von Siemens und ABB Transformatorschutz- und Steuerautomatiken an Antriebe verwendet werden.

---

* Die Preise verstehen sich ohne MwSt., Lieferkosten und Zollgebühren. Eventuelle Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme sind nicht enthalten. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohstoffe und Wechselkurs schwanken können.