Schutzrohr zum Einschrauben / Edelstahl / für Temperaturfühler
TW45 WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Installierung:

    zum Einschrauben

  • Material:

    Edelstahl

  • Weitere Eigenschaften:

    für Temperaturfühler

Beschreibung

Anwendungen
Chemie, Verfahrenstechnik, Apparatebau
Bei niedrigen und mittleren prozessseitigen Belastungen
Leistungsmerkmale
Ausführung nach DIN 43772
Typ TW45-F: Form 5
Typ TW45-G: Form 8
Beschreibung
Jedes Schutzrohr ist eine wichtige Komponente einer Temperaturmessstelle. Es dient zur Abgrenzung des Prozesses zur Umgebung hin, schützt somit Umwelt und Bedienpersonal und hält aggressive Medien sowie hohe Drücke und Fließgeschwindigkeiten vom eigentlichen Temperaturfühler fern und ermöglicht hierdurch den Austausch des Thermometers während des laufenden Betriebes.

Begründet durch die nahezu unbegrenzten Einsatzmöglichkeiten existieren eine Vielzahl von Varianten, wie z. B. durch Schutzrohrbauformen oder Werkstoffe. Die Art des Prozessanschlusses sowie die grundlegende Herstellungsmethode ist ein wichtiges konstruktives Unterscheidungskriterium. Es kann grundsätzlich zwischen Schutzrohren zum Einschrauben, zum Einschweißen oder mit Flanschanschluss unterschieden werden.