video corpo

5-Achsen-Bearbeitungszentrum / vertikal / Hochpräzision / zum Bohren
SIP 5000 series Starrag

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Achszahl:

    5-Achsen

  • Spindelausrichtung:

    vertikal

  • Weitere Eigenschaften:

    Hochpräzision, zum Bohren

  • Verfahrweg X:

    1100, 1600

  • Verfahrweg Y:

    800, 1100

  • Hub Z:

    1000

  • Rotationsgeschwindigkeit:

    6000

  • Leistung:

    17

Beschreibung

Seit den Anfängen der Société d’Instruments de Précision (SIP) wurde die 1862 gegründete Firma mit Sitz in Genf zum Sinnbild für ultimative Präzision im Werkzeugmaschinenbau. Noch heute ist das Grundkonzept der SIP-Maschinen in allen traditionellen Bearbeitungszentren zu finden. Und dies sowohl bei vertikalen als auch bei horizontalen Maschinenmodellen.SIP 5000/6 / 5000/7Bei der 5000er-Serie handelt es sich um Lehrenbohrwerke für die vertikale Bearbeitung hochpräziser Teile. Sie eignen sich speziell zum Feinbohren und -fräsen von Bohrungen, Kanten und Oberflächen sowie zum Präzisionsschleifen. Für diese Baureihe spricht die hohe Präzision (nach VDI-Norm: P ≤ 2 µm). Dank des modularen Konzepts, gibt es sie auch als 4- oder 5-achsige Version.Technologievorteile:- Höchste Genauigkeit dank vertikaler Spindel und perfekter Geometrie- Spielfreie Anordnung der Führungen- Flexible Aufspannflächen (700 x 900 mm² bis 1200 x 1700 mm²)- Universelle Bearbeitung mit 3, 4 oder 5 Achsen- Vielseitige Optionen (u.a.: automatischer Werkzeug- und Palettenwechsler, Schleifspindel oder Winkelkopf)