video corpo

4-Achs-Bearbeitungszentrum / horizontal / mit Rotationstisch / für große Werkstücke
Heckert HEC 1000 Athletic Starrag

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Achszahl:

    4-Achs

  • Spindelausrichtung:

    horizontal

  • Struktur:

    mit Rotationstisch

  • Weitere Eigenschaften:

    für große Werkstücke

  • Verfahrweg X:

    1,700 mm

  • Verfahrweg Y:

    1,600 mm

  • Hub Z:

    1,850 mm

  • Rotationsgeschwindigkeit:

    Min: 20 rpm (126 rad.min-1)

    Max: 6,000 rpm (37,699 rad.min-1)

  • Leistung:

    29 kW (39.43 hp)

Beschreibung

Die Groß-Bearbeitungszentren eignen sich für die zeit- und kostensparende Komplettbearbeitung von sehr großen und schweren Werkstücken (Kantenlänge bis 3300 mm, maximale Masse: 13 000 kg). Der modulare Aufbau bietet höchste Flexibilität und ermöglicht maßgeschneiderte Fertigungslösungen. Hochpräzise, prozessoptimiert und energieeffizient bearbeiten die Zentren gehäuseförmige und prismatische Werkstücke vorwiegend aus der andmaschinen- und Motorindustrie, dem Aggregatebau, dem Pumpen- und Kompressorenbau und der Windenergiebranche.



Die Horizontal-Bearbeitungszentren zeichnen sich durch ein sehr weitgehendes Baukastenkonzept aus. Der modulare Aufbau umfasst die Hauptgruppen, die Funktionselemente für Werkzeug- und Werkstückhandling, die Ausführung der Arbeitsspindel, zusätzlich modifiziert in Leistung und Drehzahl, sowie den Steuerungsumfang. Der Einsatz der Zentren geschieht wahlweise als Stand-alone-Maschine, in Erweiterung mit Palettenspeicher als Fertigungszellen oder als eine in ein flexibles Fertigungssystem integrierte, bedienerlose Einheit (mit Palettenspeichersystem
und weiteren Modulen). Ein Highlight ist das «Planetary TurnMill device» (PTM®): Die Planscheibe trägt zwei radial stufenlos verstellbare Planschieber mit einer Werkzeugaufnahme für unterschiedliche Drehmeißel. Für einen Massenausgleich sorgen nicht Gewichte, sondern die beiden synchron ausfahrenden Schieber.