video corpo

kompakter Gasfeder / für den Formenbau
KOMBI-LIFT STABILUS

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
kompakter Gasfeder / für den Formenbau kompakter Gasfeder / für den Formenbau - KOMBI-LIFT
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Typ:

    kompakt

  • Anwendung:

    für den Formenbau

Beschreibung

Der KOMBI-LIFT erlaubt das Schließen einer Klappe aus zwei frei wählbaren Positionen.
Heckklappen von hohen Fahrzeugen (Vans) schützt er zuverlässig davor, an Garagendecke oder Tor anzuschlagen. Kleinere Personen können so auch den Öffnungswinkel des Kofferraums beschränken und sich die Handhabung ihres Autos erleichtern.
Funktion
Der KOMBI-LIFT von Stabilus kombiniert die Vorteile von blockierbaren und nicht blockierbaren Gasfedern. Durch die Betätigung eines Hebels auf der Kolbenstange lässt sich ein definierter Teilbereich des Hubs beim Ausfahren blockieren.

Dafür ist der KOMBI-LIFT mit einer speziellen Nut im Druckrohr ausgestattet. Bei geöffnetem Ventil fährt die Klappe über den gesamten Öffnungswinkel bis zur Endstellung aus.
Wird es geschlossen, reicht der Spielraum der Kolbenstange nur bis zu einem im Vorfeld festgelegten Öffnungswinkel im Bereich der Nut. Die Funktionsbereiche lassen sich dabei über den gesamten Hub beliebig anordnen.

Der Schließvorgang der Klappe und damit das Einschieben der Gasfeder erfolgt ohne Betätigung der Auslösung.

Ihre Vorteile
Schließen einer Klappe aus zwei wählbaren Positionen
Kombinierte Funktionalität von blockierbarer und nicht blockierbarer Gasfeder für Spezialanwendungen
Frei wählbare Funktionsbereiche über den gesamten Hub
Verschiedene Auslösesysteme für blockierbare Gasfedern einsetzbar
Anwendungsbeispiele
Heckklappen von hohen Fahrzeugen (Vans)
Klappenbegrenzung im Kabinenbau für Nutzfahrzeuge