Schmelzofen / Sinter / Alterung / Temperaturschock
PLF Series Protherm Furnaces

Eigenschaften

  • Funktion:

    Schmelz, Sinter, Alterung, Temperaturschock

  • Konfigurierung:

    Kammer

  • Wärmequelle:

    elektrisch

  • Weitere Eigenschaften:

    für hohe Temperaturen, kundenspezifisch, programmierbar, Tischgerät, Labor, für Metallindustrie, für Keramikindustrie

  • Kapazität:

    Min: 6.3 l (1.66 gal)

    Max: 60 l (15.85 gal)

  • Maximaltemperatur:

    Min: 1100 °C (2012 °F)

    Max: 1600 °C (2912 °F)

Beschreibung

PLF-Serien werden seit vielen Jahren als zuverlässige professionelle Kammeröfen in Laboratorien eingesetzt. Diese Modelle sind mit Dämmelementen aus Ziegeln und Fasern erhältlich und können mit einer Vielzahl von Optionen optimal für Ihre allgemeinen Verfahren eingesetzt werden.

Standard-Öfen der PLF-Serie decken einen Bereich von 1100 ° C bis 1600 ° C ab, die alle mit Frontlader für eine einfache Bedienung und Doppelmantelkonstruktion für einen kühleren Außenbehälter ausgestattet sind.

Ein wichtiger Vorteil des Modells ist, dass Elementwechsel sehr einfach und wirtschaftlich sind. In Öfen ab 1400 ° C werden Siliciumcarbid-Heizelemente verwendet, die eine sehr lange Lebensdauer gewährleisten.

Die lange Lebensdauer der SiC-Stäbe in Kombination mit ihrer hohen Heizgeschwindigkeit machen diese Öfen zu Allroundern im Labor.

Typische Anwendungen für das Produkt sind Schmelzen, thermische Alterung, Keramiksintern, Metallwärmebehandlung, chemische Zersetzung und Thermoschocktests.

{{requestButtons}}
Favoriten