Schmelzofen / Schacht / Induktion / Vakuum
OTTO JUNKER GMBH

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
Schmelzofen / Schacht / Induktion / Vakuum Schmelzofen / Schacht / Induktion / Vakuum
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Funktion:

    Schmelz

  • Konfigurierung:

    Schacht

  • Wärmequelle:

    Induktion

  • Atmosphäre:

    Vakuum

  • Weitere Eigenschaften:

    für Flugzeugbau

Beschreibung

Eine spezielle Ausführung des Mittelfrequenz-Induktions-Tiegelofens bietet OTTO JUNKER auch als Vakuum-Induktionsofen an.

Der im Hoch- und Niedrigvakuum arbeitende Ofen wird in 2 Varianten ausgeführt.

Die erste Bauform zeichnet sich durch die konstruktive Besonderheit aus, dass das Vakuum sich nur auf den eigentlichen Schmelzraum beschränkt.

Induktionsspulen mit den Zuführungen für Strom und Kühlwasser liegen außerhalb des Vakuums, frei zugänglich, übersichtlich angeordnet in offener Atmosphäre. Diese Bauweise gewährleistet ein Höchstmaß an Sicherheit für den Ofenbetrieb. Sie vermeidet elektrische Glimmentladungen und bedarf keiner komplexer vakuumdichter Durchführungen für Strom und Kühlwasser. Zusätzlich bedeutet diese Spezialkonstruktion, dass es nie innerhalb eines hermetisch abgeschlossenen Raumes zu dem gefährlichen Aufeinandertreffen von Kühlwasser und flüssigem Metall kommen kann.