zentrifugaler Abscheider / Kondensat / für Produktionsanlage / für die Lebensmittelindustrie
SFH/SFH SS series OMEGA AIR d.o.o. Ljubljana

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Technologie:

    zentrifugal

  • Getrennte Elemente:

    Kondensat

  • Einsatzbereich:

    für Produktionsanlage, für die Lebensmittelindustrie, für die chemische Industrie, für die Kunststoffindustrie

  • Gewicht:

    Min: 33 kg (72.753 lb)

    Max: 379 kg (835.552 lb)

  • Durchsatz:

    Min: 1,760 m³/h (62,153.813 ft³/h)

    Max: 12,550 m³/h (443,199.067 ft³/h)

Beschreibung

SFH Zyklonabscheider wurden für hoch-effizientes Entfernen von Flüssigmassengut aus Druckluft- un Vakuumsystemen entwickelt. Im Inneren des Gehäuses befindet sich ein Einsatz mit Schaufeln, der eine gesteuerte Rotation der Luft erzeugt. Als Ergebnis der Zentrifugalwirkung werden Flüssigkeiten (Wasser, Öl) und große Partikel gegen die Gehäusewand gedrückt. Sie werden verlangsamt und am Boden des Gehäuses gesammelt. In der strömungsberuhigten Zone im unteren Teil des Filtergehäuses kann das Kondensat nicht mitgerissen und in den Luftstrom übergetragen werden. Um das Kondensat aus dem CS Zyklonabscheider abzulassen, ist es wichtig einen automatischen oder elektronischen Kondensatableiter zuinstallieren. Erhältlich ist auch eine Version aus Edelstahl, nähmlich die Serie SFH SS.

Beschreibung
• Betriebsdruck: 16 bar
• Volumenstrom: 1760 bis 12550 Nm³h
• Anschlüsse: DN80 bis DN350
• Betriebstemperaturbereich: 1,5 bis 65 °C
• Oberflächenschutz SFH: RAL 9005
• Material serie SFH: Stahl
• Material serie SFH SS: Edelstahl 1.4301

Anwendung
• Automobilindustrie
• Elektroindustrie
• Nahrungsmittelindustrie
• Chemische Industrie
• Petrochemische Industrie
• Kunststoffindustrie
• Lackierindustrie
• Generelle industrielle Anwendung