Zyklonabscheider / Granulat / für Schüttgut / Kunststoff
NEUE HERBOLD Maschinen-u. Anlagenbau GmbH

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
Zyklonabscheider / Granulat / für Schüttgut / Kunststoff Zyklonabscheider / Granulat / für Schüttgut / Kunststoff
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Technologie:

    Zyklon

  • Getrennte Elemente:

    Granulat, für Schüttgut, Kunststoff

  • Einsatzbereich:

    für die Recyclingindustrie, für die Kunststoffindustrie

Beschreibung

WINDSICHTER / STAUBABSCHEIDER

Windsichter/Staubabscheider dienen der Reinigung körniger, granulatähnlicher Stoffe, aus denen mit Hilfe eines Windsichters Staub- und Leichtanteile abgeschieden werden.

Typische Anwendungsfälle:

* Entstaubung von Kunststoff-Mahlgut
* Abscheidung von Folie- oder Papieranteilen im
Aufgabegut
* Trennung von spezifisch schwerer von spezifisch
leichten Materialien.


Das Kernstück des Windsichter/Staubabscheiders ist der Windsichter.
Das zu reinigende Material wird über einen vorgeschalteten Zyklonabscheider ( z.B. von der Absauganlage einer Schneidmühle ) der seitlich am Windsichter angebrachten Zuführvorrichtung aufgegeben.

Das Aufgabematerial fällt im Sichter nach unten auf die Mitte eines drehenden Wirbelrades.
Das über dem Sichter platzierte Gebläse erzeugt einen Luftstrom nach oben, der die im Aufgabeprodukt enthaltenen Fein- und Leichtanteile mitreißt und durch das Gebläse seitlich austrägt.
Diesem Gebläse ist ein Staubzyklonabscheider zur Sammlung und Austrag der Leicht- und Feinanteile nachgeschaltet.

Das nach unten aus dem Windsichter ausfallende, gereinigte Material ( Gutmaterial ) kann direkt in Säcken oder geeigneten Behältern aufgefangen, oder auch sofort einer nachfolgenden Förderanlage aufgegeben werden.
Die abgetrennten Staub- und Leichtanteile werden unter dem Staubzyklon ebenfalls in Säcken oder Containern gesammelt oder einer weiteren Förderanlage übergeben.