Wärmebehandlungsofen / Analyse / Härtung / Schrankmodell
MSE Teknoloji Ltd. Şti

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
Wärmebehandlungsofen / Analyse / Härtung / Schrankmodell Wärmebehandlungsofen / Analyse / Härtung / Schrankmodell
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Funktion:

    Wärmebehandlung, Analyse, Härtung

  • Konfigurierung:

    Schrankmodell, Rohr

  • Wärmequelle:

    elektrisch

  • Atmosphäre:

    Vakuum, unter kontrollierter Atmosphäre, Edelgas

  • Weitere Eigenschaften:

    Hochtemperatur, horizontal, programmierbar, vertikal, energiesparend, Labor, für Stahl, für Metallindustrie, für Keramikindustrie, für Edelmetalle, für Nichteisenmetalle, für die Elektronik, für Materialprüfmaschine

  • Maximaltemperatur:

    Min: 0 °C (32 °F)

    Max: 1,500 °C (2,732 °F)

Beschreibung


„ Tmax 1500°C


Wärmebehandlung ändert physikalische Eigenschaften von Metallen wie Härte, Dehnfestigkeit und Härte mittels eines dreistufigen Prozesses der Heizung, des Abkühlens und der Wiedererwärmung. Das Metall wird zur hohen Temperatur erhitzt, gekennzeichnet als kritische Temperatur, in der Änderungen in der Mikrostruktur stattfinden. Das Metall sollte bei dieser Temperatur während einer bestimmten Zeit bleiben, zu garantieren, dass die Eigenschaften des Metalls total mit dem folgenden Abkühlen und der Wiedererwärmung geändert werden.

MSE-Ofen stellt Metallwärmebehandlungsöfen bis zu OC 1500 für Anwendungen der hohen Temperatur wie Schmelzen, Druckentlastung, Löschen, Mildern, Normalisierung, Vergütung und Altern her.

EIGENSCHAFTEN
Doppelschichtstahlbau, SS304.
Programmierbarer PID-Prüfer mit 30 Schritten
Fähig, das Programm nach den Stromausfällen wieder aufzunehmen
Hochwertige Faserisolierung, niedriger Energieverbrauch
Über Temperaturwarnung
±1ºC-Temperaturempfindlichkeit
Beispielhalter
Vakuum-Anlage (10̄¯1 mbar) *
Manueller Gasdurchflussmesser
Gaseinlass- und -ausgangflansche des Edelstahls abkühlende
Automatisches Beispielfallendes System
Beweglicher Stand
horizontaler und vertikaler Gebrauch mit justierbarem Rohrwinkel
Automatisches Beispielfallen

ZUSATZEINRICHTUNGEN
(Z2, Z3, Z4) unabhängig kontrollierbar: 2 Zonen, 3 Zonen, 4 Zones \ /html“