Schweißpulver-Rückgewinnungsanlage
Kjellberg Finsterwalde

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
Schweißpulver-Rückgewinnungsanlage Schweißpulver-Rückgewinnungsanlage
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Merkmal:

    Schweißpulver

Beschreibung

Alle Unterpulver-Schweißsysteme der KA-Reihe von Kjellberg Finsterwalde arbeiten mit einer Pulverrückführung. Das System basiert auf dem Injektorprinzip. Mittels Druckluft wird dabei über eine Düse das Schweißpulver abgesaugt und durch einen Schlauch dem Pulverbehälter wieder zugeführt. Die Absaugdüse ist für die jeweilige Schweißnahtform angepasst und optimiert. Düsen für Stumpf- und Kehlnähte sind in unterschiedlichen Ausführungen lieferbar. Der Saugschlauch wird am Pulverbehälter auf ein sogenanntes Injektorrohr passgenau montiert. Die im Pulverbehälter angesammelte überschüssige Luft entweicht durch den Filtersack oberhalb des Pulverbehälters. Die Saugdüse befindet sich an den KA-Automaten ca. 200 mm hinter der Schweißdüse. Ein variables Distanz-Stück sorgt für den optimalen Abstand zueinander.