Infrarot-Thermometer / digital / Handgerät / Doppellaser
KIRAY 300 KIMO

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Technologie:

    Infrarot

  • Anzeige:

    digital

  • Form:

    Handgerät

  • Weitere Eigenschaften:

    Doppellaser, mit direkter Anzeige

  • Anwendung:

    für Industrieanwendungen, zur Messung der Oberflächentemperatur

  • Temperatur:

    Min: -50 °C (-58 °F)

    Max: 1.850 °C (3.362 °F)

Beschreibung

Kimos KIRAY 300, das die Temperatur aus der Ferne misst. Ein Infrarotthermometer ist ein Thermometer, das die Temperatur aus einem Teil der Wärmestrahlung ableitet, die von dem zu messenden Objekt abgegeben wird. Es hat eine Wellenlänge von 630-670 nm Dual-Laservisier, 50:1 für sein ausgearbeitetes optisches System und 8 - 14 µm für die spektrale Empfindlichkeit. Durch die Kenntnis der vom Objekt abgestrahlten Infrarot-Energiemenge und ihres Emissionsgrades, die von 0,10 bis 1,00 einstellbar ist (voreingestellt auf 0,95). Die Temperatur des Objekts kann oft bestimmt werden. Es ermöglicht eine genaue Messung von wenig entfernten Zielen, von -50 bis +1850°C.

Dies ist eine automatische Übersetzung.  (Sehen Sie hier den englischen Originaltext.)