kartesischer Roboter / 4-Achsen / 3-Achsen / für die Montage
JC-3 Series Janome Industrial Equipment

Eigenschaften

  • Typ:

    kartesisch

  • Achszahl:

    4-Achsen, 3-Achsen

  • Funktion:

    für die Montage, für Dosierungen, Inspektion, Test, Entgrat, zum Anziehen von Schrauben, Spritz

  • Weitere Eigenschaften:

    Hochgeschwindigkeit, mit Visionssystem, geräuscharm, Hochpräzision, für Kleinteile

  • Bereich:

    für Industrieanwendungen, für die Lebensmittelindustrie, für die Automobilindustrie, für Elektronik, für Prozessanwendungen, für Elektronikindustrie

  • Maximalbelastung:

    Min: 3 kg (6.61 lb)

    Max: 8 kg (17.64 lb)

  • Aktionsradius:

    Min: 200 mm

    Max: 6000 mm (236.22 in)

  • Absolute zeitliche Messabweichung:

    Min: 0.01 mm

    Max: 0.01 mm

Beschreibung


--Multifunktionsroboter für das Zuführen, das Schraubenfestziehen und mehr.
--Wählen Sie entweder 3 Äxte (XYZ) oder 4 (XYZR). Mikro-Schritt Steuerung und die synchrone Bewegung mit 3 oder 4 Äxten bilden für die exakte Spurhaltung und machen Bewegung mit hoher Wiederholbarkeit glatt.
--Wählen Sie die Anschlaglängen, die Sie Ihren Betrieb passen möchten, maximale Maße: (X) 600× (Y) 500× (Z) 200mm. (Max. z-Anschlag ist 150mm für die Art mit 4 Äxten.)
--Schweber hat einen langen Moment des Gleichgewichts, zum des angebrachten Werkzeugs beständig zu halten.
--Wahlweise freigestellter unterrichtender Anhänger vorhanden für das Unterrichten durch STOSS-Bewegung.
--Steuerpult hat reichlich vorhandene Zwischenstecker für beide externen Vorrichtungen und Ihren PC. Wahlweise freigestelltes Fieldbus ist auch für die PC-Zusammenschaltung vorhanden.
--Eingebaute einfache Anreihung.
--Wahlweise freigestellter Nadel-Einstellerzusatz mit 3 oder 4 Äxten behebt automatisch jeden möglichen Düsenversatz und verschiebt die Düse auf die richtige Arbeitsposition.
--Zusätzliche Mittelliniensteuerung Funktion-lassen bis 2 zusätzliche Bewegungsäxte zusammen mit dem Roboter laufen; betreiben Sie den Roboter mit einem Förderwerk, oder fügen Sie mehr Äxte dem Z-Axis hinzu und führen Sie zu oder ziehen Sie Schrauben in den verschiedenen Winkeln fest!

{{requestButtons}}
Favoriten