AC/DC-Stromversorgung / gesteuert / mit Leistungsfaktorkorrektur PFC / rackable
SYSKON P500 - P4500 Series GOSSEN METRAWATT / GMC-I Messtechnik GmbH

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Typ:

    AC/DC

  • Ausgang:

    gesteuert

  • Weitere Eigenschaften:

    mit Leistungsfaktorkorrektur PFC, rackable, computergesteuert, Labor, analog, Schaltnetzteil

  • Leistung:

    500 W, 800 W, 1.500 W, 3.000 W, 4.500 W

  • Eingangsspannung:

    115 V, 230 V

  • Ausgangsspannung:

    Min: 0 V

    Max: 60 V

Beschreibung

Mit den neuen Konstantern der innovativen Serie SYSKON stehen Ihnen hochwertige manuell- und fernbedienbare Gleichstromversorgungen für den Labor- und Systemeinsatz zur Verfügung.

Ausgestattet mit aktiver Leistungsfaktor-Rege­lung (PFC) liefern die Geräte eine Leistung von 500 bis bis 4500 W bei maximal 60 V und maximal 180 A mit UIP-Kennlinie.

Besondere Schaltreglertechnik und aufeinander optimierte Zustandsregler bieten hohe Dynamik und kurze Einstellzeiten. Der Einstellbereich für Ausgangsspannung und -strom kann einge­grenzt werden durch Vorgabe der Einstell­grenzen.

-Netzeingang mit Powerfaktor-Regelung (PFC)
-Hoher Wirkungsgrad, geringe Verlustleistung
-Autoranging-Ausgang mit 500, 800, 1500, 3000 und 4500 Watt
- Ausgang: spannungs- und stromgeregelt
- UIP-Kennlinie
- Sehr kurze Einstellzeiten
- Sehr gute dynamische Regelparameter
- Niedrige Restwelligkeit
- Output ON / OFF-Funktion
- Umfangreiches Kalibrierprotokoll
- Senkenbetrieb, dynamisch
- Verriegelbare Bedienelemente
- Master-Slave-Betrieb für Parallel- und Serienschaltung
- Sequenzfunktionen mit Ablaufsteuerung zur Erzeugung
von Spannungs- und Stromverläufen
- Überspannungs-, Überstrom- und Übertemperaturschutz
- Kalibrierprozedur für menügeführten Abgleich
- USB und RS232 Interface (vollständige Gerätebedienung)
- Rückseitige erdfreie Ausgangsanschlüsse
-Analog Interface (erweitert)