video corpo

Dampfturbine / für Stromerzeugung
STF-D series GE Steam Turbines

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
Dampfturbine / für Stromerzeugung Dampfturbine / für Stromerzeugung - STF-D series
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Typ:

    Dampf

  • Anwendung:

    für Stromerzeugung

  • KW Leistung:

    Min: 100,000 kW (135,962.12 hp)

    Max: 1,200,000 kW (1,631,545.39 hp)

Beschreibung


GEs STF-D Reihe ist eine modulare Produktplattform für Dienstprogramm wieder erwärmen Dampfturbinen in der 100 bis 1.200 MW-Leistungsabgabestrecke.

Unser, Konzept der Dampfturbinen regelt wieder zu erwärmen modulares alle Technik und Herstellungsverfahren, und Ergebnisse in verringertem Bau und ausgezeichnete Leistungsfähigkeit Zeiten der Beauftragung, höhere Zuverlässigkeit und

Um Leistung zu erhöhen, wird der Dampfweg immer den Sonderprojektanforderungen angepasst

Das umfangreiche Stadiums-Blattportfolio LPs letzte für 50 und 60 Hz-Modelle bietet hinteren Stadiumsgrößen von 30 Zoll bis 49 Zoll an. Die Anzahl und die Größe von LP-Turbinen können zum spezifischen Standort Bedingung-für Beispiel hergestellt werden, die Turbinenkonfiguration des Dampfs STF-D1050 können bis fünf Gehäuse haben
Die STF-D Reihe ist für Haupteinlasszustände bis bis 650°C (1200°F) und zu Stange 330 (4786 P/in) bestimmt und Temperaturen bis zu 670°C (1238°F) wieder erwärmt.

HP-Turbinen können mit einem zweiten Hauptdampfeinspeisungssystem mittels der integrierten Überlastungsventile ausgerüstet werden. Diese Methode stellt Beiladungsreserve im Falle der plötzlichen Schritte in der Antriebsleistung zur Verfügung.

Starthilfe der ventile (TAL) einen sicheren und Freirunback von der vollen Last zum Eigenbedarf nach Lastsablehnung sicherstellen.

HP, IP und Ventileinheiten werden zusammenbauten völlig das Ermöglichen der kürzeren Installationszeit auf Standort versendet. Die LP-Turbine wird in vormontierten Losen für die einfachere Behandlung und verringerte Bauzeit auf Standort geschickt.

Gleiter brachte Schmieröl an und Steuerschmierölanlagen mit vormontierten Pumpen, Filtern, Ventilen und dem Untereinander verbinden der Rohrleitung sind für alle Turbinengrößen verfügbar.

Sleeved Rotorkoppelungen helfen, dauerhafte Wellenausrichtung und glattere Operation sicherzustellen.