Backenbrecher / stationär / für Labor
max. 140 kg/h, 1 - 15 mm | PULVERISETTE 1 I classic line Fritsch GmbH - Milling and Sizing

Eigenschaften

  • Technologie:

    Backen

  • Beweglichkeit:

    stationär

  • Weitere Eigenschaften:

    für Labor

  • Kapazität:

    Min: 0 kg/h (0 lb/h)

    Max: 140 kg/h (308.65 lb/h)

Beschreibung

Zur schnellen und effektiven Vorzerkleinerung von sehr harten, harten, mittelharten und spröden Materialien sowie Ferro-Legierungen.
Max. Aufgabegröße: 60

Anwendungsbereich
Bergbau und Hüttenwesen, Chemie, Geologie und Mineralogie, Glasindustrie, Keramik, Steine und Erden.

Arbeitsweise
Die kraftvolle Zerkleinerung der Probe erfolgt im Backenbrecher durch hohen Druck zwischen einer feststehenden und einer beweglichen Brechplatte in einem abgeschlossenen Mahlraum. Die Endfeinheit wird einfach von außen durch den in 10 Stufen einstellbaren Abstand zwischen den Brechplatten definiert. Die zerkleinerte Probe fällt automatisch nach unten bei satzweiser Zerkleinerung in eine Schublade, bei kontinuierlichem Betrieb über eine Schütte in einen größeren Auffangbehälter oder zur weiteren Zerkleinerung direkt in eine FRITSCH Scheibenmühle PULVERISETTE 13 classic line. Weitere Informationen zur Geräte-Kombination:

{{requestButtons}}
Favoriten