Kühlschmierstoff-Aufbereitungsmodul / Patronen / kompakt / Nebenstrom
FG FlowGuard Filtration Group GmbH

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Technologie:

    Patronen

  • Gefiltertes Element:

    Kühlschmierstoff

  • Weitere Eigenschaften:

    kompakt, Nebenstrom

Beschreibung

FG FlowGuard
Schützt Menschen und Maschinen

Der FG FlowGuard ist ein kompaktes, anschlussfertiges Nebenstrommodul, bestehend aus Umwälzpumpe, Vorfilter, Pflegekartuschen und einer integrierten Steuerung. Er kann problemlos an bestehenden Kühlschmierstofftanks installiert werden. Mit seinem neu entwickelten, innovativen Aufbereitungsverfahren schützt er zuverlässig Menschen und Maschinen, reduziert den Wartungsaufwand und die Wartungskosten.

Wassermischbare Kühlschmierstoffe sind besonders anfällig für den Befall mit Mikroorganismen. Durch den Einsatz von leicht handhabbaren Feststoffgranulat-Kartuschen, hilft der innovative FG FlowGuard zuverlässig den Kontakt mit flüssigen, aggressiven Bioziden zu vermeiden und schützt somit vor gesundheitlichen Beeinträchtigungen.
Der FG FlowGuard stabilisiert dauerhaft und zuverlässig Kühlschmierstoffbäder durch die gezielte Freisetzung minimaler Biozidmengen. So sichert der FG FlowGuard einen störungsfreien Betrieb von Werkzeugmaschinen und verlängert die Standzeit der eingesetzten Werkzeuge signifikant.

Der FG FlowGuard vermeidet verlässlich eine Überdosierung von gefährlichen Bioziden und reduziert die verbrauchte Menge um bis zu 90%.

Wie funktioniert der FG FlowGuard?
- Beim Durchströmen der Trägersubstanz werden keimabtötende Wirkstoffe in geringsten Konzentrationen freigesetzt
- Bakterien und Pilze werden beim Vorbeiströmen inaktiviert, sodass eine Verkeimung des Kühlschmierstoffes erst gar nicht entstehen kann
- Durch die Inaktivierung der Bakterien wird eine viel geringere Dosis an bioziden Wirkstoffen benötigt als bei der direkten Dosierung in den Kühlschmierstofftank

Weitere Produkte von Filtration Group GmbH

Automatik- und Prozessfilter