festinstallierter RFID-Leser / mit PC-Schnittstelle / UHF
iRFID100 Extronics Ltd UK

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
festinstallierter RFID-Leser / mit PC-Schnittstelle / UHF festinstallierter RFID-Leser / mit PC-Schnittstelle / UHF - iRFID100
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Konfigurierung:

    festinstalliert

  • Verbindungstechnik:

    mit PC-Schnittstelle

  • Weitere Eigenschaften:

    UHF

  • Frequenz:

    Min: 865,6 MHz

    Max: 867,6 MHz

Beschreibung

II 2(1) GD
Ex db [ia IIC Ga] IIB+H2 T6
Ex tb IIIC T85°C
IP66
-20ºC bis +60ºC

Mit dem iRFID100 von Extronics hält die Technologie der RFID-Lesegeräte in Gefahrenbereiche Einzug und ermöglicht die Implementierung zuverlässiger Verfolgungslösungen in den rauesten Umgebungen. In Verbindung mit dem umfangreichen Angebot der iTAG500-Reihe passiver RFID-Tags von Extronics können Benutzer beliebige Ausrüstungskomponenten im gesamten Gefahrenbereich sicher verfolgen und überwachen. Mit bis zu vier Antennenausgängen bietet das iRFID100 mit nur einem festem Lesegerät eine vielseitige Lösung zum Lesen von Tags an mehreren Orten. Die eigensicheren HF-Ausgänge basieren auf der patentierten Technologie galvanischer HF-Isolatoren von Extronics, die den Einsatz spezieller RFID-Antennen für lange Lesedistanzen ermöglicht und eine hervorragende Lesezuverlässigkeit gewährleistet.

Das Lesegerät ist als UHF-Multiprotokollmodul ausgeführt und bietet eine große Reichweite. Mit einer in 256 Schritten von 17 dBm bis 32 dBm programmierbaren Ausgangsleistung kann das Lesegerät Tags in einer Entfernung von bis zu acht Metern erkennen. Das iRFID100 erfüllt alle Anforderungen der europäischen ETSI-Normen EN 302208 und EN 300220 und unterstützt die Standards Philips UCODE EPC 1.19, ISO 18000-6B und EPC Class 1, Generation 2.