AC/DC-Stromversorgung / Tisch / programmierbar / Labor
E/PS 5000 series EPS Stromversorgung GmbH

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Typ:

    AC/DC

  • Weitere Eigenschaften:

    Tisch, programmierbar, Labor

  • Leistung:

    Max: 640 W

    Min: 160 W

  • Eingangsspannung:

    Max: 264 V

    Min: 90 V

  • Ausgangsspannung:

    Max: 200 V

    Min: 40 V

Beschreibung

Die mikroprozessorgesteuerten Labornetzgeräte »E/PS 5000« von EPS Stromversorgung sind durch ihre Tischgehäuse, das oben und unten geschlossen ist, besonders für Werkstatt-, Labor- und Schulanwendungen geeignet. Zur Verfügung stehen Geräte mit einer Ausgangsspannung von 0-40V (SELV) sowie bis 200V DC, Strömen bis 40 A sowie Leistungen von bis zu 640 W. Die Geräte haben eine flexible leistungsgeregelte Ausgangsstufe, die bei hoher Ausgangsspannung den Strom oder bei hohem Ausgangsstrom die Spannung so reduziert, dass die maximale Ausgangsleistung nicht überschritten wird.

Mittels Inkrementalgebern (Grob- und Feineinstellung) lassen sich Spannung, Strom und Leistung über die vierstellige Anzeige übersichtlich darstellen. Zum Schutz gegen Fehlbedienung können die Bedienelemente gesperrt werden.
Weiterhin ist eine fest integrierte USB Schnittstelle vorhanden, die einerseits die Überwachung des Gerätes und andererseits die komplette Fernsteuerung ermöglicht.

Über die gängigen Funktionen von Netzgeräten hinaus, können neun Sollwertvorgabesätze eingestellt, gespeichert und bei Bedarf abgerufen werden. Der vorhandene Fernfühlungseingang kann direkt an dem Prüfling angeschlossen werden, um den Spannungsabfall auf den Leitungen zu kompensieren.

Weitere Produkte von EPS Stromversorgung GmbH

AC/DC