Temperaturmessumformer / am Sondenkopf / Pt100 / 4-20 mA / mit Digitalanzeige
HD 788TR1, HD 988TR1 series Delta OHM

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Einbauart:

    am Sondenkopf

  • Eingang:

    Pt100

  • Ausgangssignal:

    4-20 mA

  • Weitere Eigenschaften:

    mit Digitalanzeige

  • Anwendung:

    Prozess

Beschreibung

Die Temperaturtransmitter HD 788TR1, HD 788TR1-I, HD 786TR1, HD 988TR1, HD 988TR1-I und HD 988TR2 sind konfigurierbare 4-20mA Messumformer mit Mikroprozessor für Pt100
- Messelemente. Die Geräte wandeln die mit einem Standard-Pt100 Sensor (100Ω bei 0°C) gemessenen Temperaturänderungen mittels Zweileiterschaltung in ein lineares Stromsignal im Bereich von 4...20 mA. Die Linearisierung des Signals durch Digitaltechnik ermöglicht hervorragende Genauigkeit und Stabilität. Der Anwender hat die Möglichkeit, den 4...20
mA-Ausgang an jedes beliebige Temperaturintervall im Bereich von -200...+650°C mit einer minimalen Amplitude von 25°C anzupassen, was durch einen einfachen Tastendruck erreicht wird, ohne dabei Veränderungen an Einstellungen, wie z.B. Jumpern, Potentiometern oder Software vornehmen zu müssen. Ein LED zeigt Alarmzustände (Temperatur außerhalb des
gewählten Messintervalls; beschädigtes oder kurzgeschlossenes Messelement) an und unterstützt den Nutzer beim Programmieren. Bei den Modellen HD788TR1-I und HD988TR1-I ist der 4÷20mA Signalausgang vom Pt100 Eingang galvanisch getrennt. Die Transmitter sind gegen Verpolung geschützt. Die Transmitter HD 788TR1, HD 788TR1-I sind für Installationen von Anschlußköpfen des Typs DIN B entwickelt worden, während die Transmitter HD
988TR1, HD 988TR1-I und HD 988TR2 für den Gehäuseeinbau auf 35 mm DIN-Schienen konstruiert sind. Neben dem 4...20 mA-Ausgang besitzt das HD 988TR2 ein 3½-Digit-Display mit einer Höhe von 10 mm, das die gemessene Temperatur anzeigt. HD 786TR1 ist für die Wandinstallation geeignet.