video corpo

Wärmebehandlungsofen / Rohr / elektrisch / Vakuum
BV-HTRV series Carbolite Gero

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Funktion:

    Wärmebehandlung

  • Konfigurierung:

    Rohr

  • Wärmequelle:

    elektrisch

  • Atmosphäre:

    Vakuum

  • Weitere Eigenschaften:

    Kristallwachstum

  • Maximaltemperatur:

    1.600 °C, 1.700 °C, 1.800 °C (2.912 °F)

Beschreibung

Der BV-HTRV ist eine Spezialofen zur Kristallzüchtung nach dem Bridgman-Verfahren.

Bei dem Bridgman-Verfahren wird ein vorher synthetisiertes Material langsam durch einen Temperaturgradienten gezogen. Dieses geschmolzene Material bewegt sich zu niedrigeren Temperaturen unterhalb dessen Schmelztemperatur, wobei sich ein Einkristall bildet. Der BV-HTRV ist ein Rohrofen, der auf einer Vorrichtung befestigt ist, die speziell für dieses Verfahren entwickelt wurde. Als Standard werden die Rohröfen HTRV 70-250 und HRTV 100-250 verwendet, da diese Modelle bisher am häufigsten verbaut wurden. Prinzipiell ist das verwendete Gestell aber mit allen Rohröfen kombinierbar.

Die kurze beheizte Länge dieser Standardöfen hat den Vorteil, dass damit die für das Bridgman-Verfahren geeigneten Gradienten realisiert werden können. In dem Ofen sinkt die Temperatur von oben nach unten. Die Probe wird mittels einer im Gestell verbauten Zieheinheit mit einer einstellbaren Geschwindigkeit zur niedrigeren Temperatur bewegt. Die Temperatur der Probe wird mittels eines daran befindlichen Thermoelements gemessen. Sowohl die Probe als auch das daran befindliche Thermoelement sind an der Zieheinheit verbaut. Zum Be- und Entladen kann die Probe schnell bewegt werden.