video corpo

Wärmebehandlungsofen / Sinter / Aufkohlung / für Lötrzwecke
LHT GR series Carbolite Gero

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Funktion:

    Wärmebehandlung, Sinter, Aufkohlung, für Lötrzwecke, Pyrolyse, mit Trocknerfunktion, zur organischen Synthese

  • Konfigurierung:

    Kammer, Schacht

  • Wärmequelle:

    Gas

  • Atmosphäre:

    Vakuum

  • Weitere Eigenschaften:

    kompakt, Labor

  • Kapazität:

    1,5 l, 10 l (0,4 gal)

  • Maximaltemperatur:

    2.200 °C, 3.000 °C (3.992 °F)

Beschreibung

Der LHT-Hochtemperatur-Laborofen zeichnet sich durch sein kompaktes Design aus. Das macht den LHT zu einem perfekten Gerät für Labore im Forschungs- und Entwicklungsumfeld.

Der LHTG basiert auf Graphit-Isolierung und -Heizelementen und erreicht standardmäßig 2200 °C, kann jedoch auch für eine Maximaltemperatur von 3000 °C ausgelegt werden.

Inklusive des Ofens und des Elektronikschaltschranks mit der Softwaresteuerung ist das System auf einer einzigen Standfläche aufgebaut. Für eine einfache Fortbewegung des gesamten Systems sind Rollen an der tragenden Standfläche angebracht. Dies macht den LHT ideal für Wärmebehandlungen in Laboren, beispielsweise in Universitäten oder der industrieller Forschung. Das zylinderförmige Design ist bestens für Wärmebehandlungen im Überdruck geeignet. Auf Anfrage kann das System mit allen weiteren notwendigen Regelungen für einen sicheren Überdruckbetrieb bis 100 bar ausgestattet werden.

Weitere Produkte von Carbolite Gero