Hydraulikantrieb für Ventilator / für Gebläse
BONDIOLI & PAVESI

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
Hydraulikantrieb für Ventilator / für Gebläse Hydraulikantrieb für Ventilator / für Gebläse
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Verwendung:

    für Gebläse

Beschreibung

Bei mobilen Arbeitsmaschinen und Transportgeräten besteht oft die Anforderung, die Kühlleistung dem Kühlbedarf anzupassen und die Geräuschemission zu reduzieren. Hier ist es nützlich, wenn das Kühlsystem dem von Sensoren gemessenen Bedarf folgen kann.
Der FAN DRIVE ist ein intelligentes System zur Steuerung der Lüfterdrehzahl des Kühlers. Hierbei wird die Drehzahl des Lüfterrades von der des Verbrennungsmotors entkoppelt und das erlaubt, die Drehzahl des Lüfterrades an die erforderliche Kühlleistung oder zulässige Geräuschemission anzupassen. Die Eingangsmesswerte von Sensoren oder über CAN-Bus zur Verfügung gestellt gehen in eine programmierbare Elektronik, die ein elektrisches oder elektrohydraulisches Stellglied bedarfsabhängig ansteuert. Das System kann mit einem Drehrichtungsumschalter zur Reinigung der Kühlerelemente ausgestattet werden. Verfügbar sind Ausführungen mit elektrischer Steuerung, elektrohydraulischer Steuerung im offenen Kreislauf, Load Sensing Steuerung und Steuerung im geschlossen en Kreis. Alle elektrohydraulischen Systeme lassen sich auf Hydraulik- oder Reihenmotor einbauen, beide haben reduzierte Abmessungen und niedrige Druckverluste, weil die Druckwagen im Steuerblock untergebracht sind. Das FAN DRIVE System ermöglicht die Entkopplung des Lüfterrades vom Verbrennungsmotor und kommt deshalb dort zur Anwendung, wo die Raumverhältnisse optimiert werden müssen.