Infrarot-Trockentunnel / für Siebdruck
Beltrotherm Beltron GmbH

Eigenschaften

  • Typ:

    Infrarot

  • Anwendung:

    für Siebdruck

Beschreibung

Thermische Trocknungsanlagen

Thermo-Trockner

Für die Herstellung von Leiterplatten, Folientastaturen, Skalen, Metallschildern etc. im Foto- und Siebdruckverfahren.


Anwendungsbereiche:

Vortrocknung und Endaushärtung von fotosensiblen Lötstopplacken, ein- oder doppelseitig, auf flachem oder V-förmigem Transportsystem, Trocknung von Carbon-,
Silber-, Kupferleitpasten, Zweikomponenten- Epoxyd- Lacken sowie aller physikalisch trocknenden Lacke.

Anwendung:

In der Produktion von Leiterplatten, Flexschaltungen, Folien-Tastaturen, graphischen und technischen Produkten für Vortrocknung und Endaushärtung von photosensiblen Lötstoppmasken.
Aushärten von Carbon-, Silber-, Kupfer- und Heatsink - Pasten.
Trocknung von 2-K-Lacken, Gießharzen, Isoliermaterialien und allen physikalisch trocknenden Produkten.

Technologie:

Das Trocknungsprinzip besteht aus einer Kombination von Heißluft im Umluftverfahren und langwelliger IR-Strahlung. Ein horizontales Flachbandsystem transportiert jedes Substrat durch ein präzises Temperaturprofil. Diese Kombination der Trocknungstechniken hat die Trocknungsparameter der Lacke revolutioniert. Die Trockenzeiten konnten auf 1/6 der Standofenzeiten reduziert werden, z.B.:

- Endaushärtung von Lötstoppmasken in ca. 8-10 Minuten.

- Vortrocknung von Lötstoppmasken in ca. 4-5 Minuten.

- Härten von Carbon-, Silber-, Kupfer-, Heatsink-Pasten
in ca. 1-3 Min.


Steuerung:

Eine SPS - Steuerung mit Touch Screen - Bildschirm überwacht und regelt alle Funktionen des Trockners. 10 Programme können hinterlegt werden, eine Druckfunktion erfüllt die Anforderungen der Prozesskontrolle.

{{requestButtons}}
Favoriten

Weitere Produkte von Beltron GmbH