doppelseitiges Klebeband / PVC / für elektrische Anwendungen / Folie
ATP adhesive systems AG

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
doppelseitiges Klebeband / PVC / für elektrische Anwendungen / Folie doppelseitiges Klebeband / PVC / für elektrische Anwendungen / Folie
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Typ:

    doppelseitig

  • Trägermaterial:

    PVC

  • Anwendung:

    für elektrische Anwendungen

  • Weitere Eigenschaften:

    Folie

Beschreibung

ATP bietet Klebesysteme auf der Basis von wässrigen Dispersionen, dies können Polyacrylate, Polyurethane oder Kautschuke sein. Alle Kleber sind lösungsmittelfrei und damit sehr umweltfreundlich und geruchsarm. Wir unterscheiden zwei große Gruppen von Acrylatklebebändern: Reinacrylate und modifizierte Acrylate

Kleber


Die Entscheidung welcher Typ geeignet ist hängt von der Anwendung ab; z.B. ◾hohe Anfangsklebrigkeit
◾Repositionierbarkeit
◾hohe Scherfestigkeit

ATP bietet Klebesysteme mit einer Schichtdicke von 20 400 g/m2 an.
Die Eigenschaften unserer Klebesysteme sind so vielfältig wie ihre Einsatzbereiche. ◾Fogging- und VOC-arm
◾APEO-frei
◾Flammenhemmend
◾Fluoreszierend
◾Removable
◾Semipermanent
◾Permanent
◾Elektrisch leitend
◾Heisssiegelfähig

Neben den enormen technischen und anwendungsfreundlichen Vorteilen erreicht man durch den Einsatz von Trägermaterialien weitere spezielle produkttechnische Eigenschaften wie z.B.:

Träger
◾gute Verarbeitbarkeit
◾hohe Transparenz
◾gute Stanz- und Schneidbarkeit
◾gutes Spendeverhalten
◾hohe Reissfestigkeit
◾Formstabilität
◾elektrisch isolierende Eigenschaften
◾Blickdichtigkeit

Einige Beispiele für gebräuchliche Träger: ◾Kunststofffolien (PET, PE, PP, PVC...)
◾Vlies (Papier oder Kunststoff)
◾Papier, Kraftpapier
◾Gitter, Gelege, Gewerke

Liner
Ohne Liner geht es selten!
Obwohl der Liner nach der Verklebung entsorgt wird, spielt er in der Verarbeitung des Klebesystems eine große Rolle.
Wichtige Eigenschaften:

Liner
◾Silikonisierung
◾Einreiß- und Weiterreißverhalten
◾Stanzbarkeit
◾Steifigkeit
◾Bedruckbarkeit
◾Spendeverhalten
◾Feuchtigkeitsbeständigkeit
◾Planlage