Infrarot-Thermometer / ohne Anzeige / feststehend / robust
RAYOMATIC 20 AOIP

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Technologie:

    Infrarot

  • Anzeige:

    ohne Anzeige

  • Form:

    feststehend

  • Weitere Eigenschaften:

    robust, robust, kompakt, 4-20 mA, für hohe Temperaturen

  • Anwendung:

    Industrie, für Chemikalien, zur Messung der Oberflächentemperatur, für Metall, für Glasoberflächen, für Keramik

  • Temperatur:

    Max: 2.000 °C (3.632 °F)

    Min: -25 °C (-13 °F)

Beschreibung

Das Prozessinfrarotthermometer IRtec RAYOMATIC 20 misst Temperaturen bis zu 2000°C je nach Modell. Kompakt, robust und zuverlässig, können verschiedene Optiken mit unterschiedlichen Spektralempfindlichkeiten montiert werden, die den Anforderungen einer Vielzahl von Standard- und Spezialanwendungen entsprechen.

IRtec RAYOMATIC 20 haben einen linearen 2-Draht 4-20 mA Ausgang. Sie können als Sender verwendet werden und können einfach an jede Standardanzeige, jedes Datenerfassungssystem oder jedes Bedienfeld angeschlossen werden.
Zwei Drehschalter zur manuellen Einstellung des Emissionsgrades von 0,30 bis 1,00 sind im Lieferumfang enthalten.

Ein optional integriertes Laserpointer-System erleichtert die Identifizierung der gemessenen Oberfläche.

Anwendungen:
Die IRtec RAYOMATIC 20 Serie eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen in der Fertigungs- und Verarbeitungsindustrie: Eisen- und Nichteisenmetalle, Glas, Mineralien, Keramik, Chemikalien, Elektronik sowie Forschung und Entwicklung.

Hauptmerkmale:
- 4-20 mA linearer Ausgang
- Manuell einstellbarer Emissionsgrad
- Fortschrittliche Signalverarbeitung: Emissionsgrad, Peak-Picker, Valley-Picker, Peak Hold, Valley Hold und Mittelung
- Optionales Laser-Punktesystem

Dies ist eine automatische Übersetzung.  (Sehen Sie hier den englischen Originaltext.)