Druckfilteranlage / für Flüssigkeiten
DCF ANDRITZ AG

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
Druckfilteranlage / für Flüssigkeiten Druckfilteranlage / für Flüssigkeiten - DCF
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Technologie:

    Druck

  • Gefiltertes Element:

    für Flüssigkeiten

Beschreibung

Das DCF ist für die Erklärung von Flüssigkeiten und für die Konzentration und das Waschen von Körpern in einer breiten Vielzahl von chemischen und biochemischen Produkten passend. Keine Angelegenheit, wenn die wertvollen Produkte Körper oder Flüssigkeiten, der DCF-Zunahmeertrag und Produktqualität sind.
Technologische Vorteile

Höchstmögliche Erträge durch die Verarbeitung von in hohem Grade starken Suspendierungen bis zu den Viskositäten von 7.000 mPas
Optimale Produktqualität wegen des Einpassagenfiltrationskonzeptes, der kurzen Verweilzeiten, keines Kontaktes mit Gasen und der minimalen thermischen und mechanischen Auswirkung
In hohem Grade genaue Membranen mit verschiedenen Abkürzungen erzielen ein klares Filtrat, gewöhnlich mit Resttrübung von kleiner als 1NTU
Kleinerer installierter Filtrationsbereich wegen des höheren durchdringenden Flusses
80% Reduzierung im Energieverbrauch verglichen mit traditionellen Membranen
Verringerte thermische Produktbehandlung
Niedrigere Energiekosten
Wenig oder kein Suspendierungsabkühlen
Erhebliche Einsparungen, in irgendeiner folgenden Verdampfung oder in Trockner
Verringerte Betriebskosten und breitere Benutzungsmöglichkeit
Verringerter Zufuhrdruck wegen der effektiveren Verhinderung der Verstopfungsschicht
Homogener Transmembrandruck über der gesamten Oberfläche (keine Einlass- oder Ausgangzonen in den Membranen)
Einfache Inspektion als die Filtrationsoberfläche ist auf außerhalb der Membran

Dies ist eine automatische Übersetzung.  (Sehen Sie hier den englischen Originaltext.)